Engagement

Bewegung auf Rädern, unsere Faszination.

Wir sind seit mehr als zehn Jahren Logistikpartner der Tour de Suisse. Die Zusammenarbeit läuft auch unter neuem Management Cycling Unlimited AG weiter und geht im Juni 2020 in die fünfzehnte Runde.

Hoher Leistungsanspruch, Qualitätsbewusstsein, Flexibilität sowie Effizienz. Diese Werte gelten für die Tour de Suisse wie auch für CAMION TRANSPORT. Wir sind stolzer Partner des nationalen Sportanlasses und fiebern jedes Jahr aufs Neue mit.

Tour de Suisse 2020 infolge Corona Pandemie abgesagt
Absage Tour de Suisse 2020


Hilfe zur Selbsthilfe

Mobilität und Kommunikation – Fluch oder Segen? Im «Hier und Heute» profitieren wir von einer individuellen Mobilität. Gleiches gilt für die Kommunikation. Ganz anders ist es in armen Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Als eine der ältesten Hilfsorganisationen der Schweiz hilft miva mit geeigneten Transport- und Kommunikationsmitteln. Eine angepasste Eigenleistung ist dabei Voraussetzung. Die Projekte fördern vor Ort eine nachhaltige Entwicklung und kommen möglichst vielen Menschen zugute. Hilfe zur Selbsthilfe – deshalb unterstützen wir miva seit Jahren als Partner.


Grundsätze
CAMION TRANSPORT legt den Fokus bei Sponsorings auf die nationale Ebene und die Themenfelder «Logistikpartnerschaften», «Nachwuchsförderung», «Sport» und «Kultur». Als verlässlicher Partner bevorzugen wir langfristige Engagements und legen grossen Wert auf Nachhaltigkeit. Partnerschaft heisst für uns, beide Seiten leisten ihren Beitrag und profitieren gegenseitig.

Uns geht es gut. Dafür sind wir dankbar und lassen auch andere teilhaben. CAMION TRANSPORT spricht jährlich einen namhaften Betrag und berücksichtigt Non-Profit Organisationen verschiedenster Art mit Spenden. Im Mittelpunkt stehen für uns dabei Organisationen, deren Verantwortliche wir kennen. Damit stellen wir sicher, dass unsere Hilfe ankommt. Sei es in der Schweiz oder in benachteiligten Ländern des Südens.